News

Weihnachten 2016

Unser erstes Weihnachtsfest mit einer Euchatistiefeier (Diakonmesse) in der Heiligen Nacht war ein wundervolles Ereignis.

Wie jedes Jahr besuchte ein Teil der Gemeinde die Lichterstunde für die Kinder in der Christengemeinschaft Bonn, zu der wir gute Verbindungen pflegen.

Zu Beginn der Feier entzündete Messdiener Raphael begleitet durch einen Text von Emil Bock (Erzoberlenker der Christengemeinschaft) die Kerzen der Altäre. Mit den von den Gemeindemitgliedern Raphael und Angelika gelesenen Texten aus dem Liberal-Katholischen Lektionar und dem Protevangelium des Jakobus und dem von Diakon Daniel Becker verkündeten Prolog des Johannes-Evangeliums und der Geburtsgeschichte aus dem Evangelium des vollkommenen Lebens ging ein kraftvoller Strom in die Weihnachtspredigt ein. Pünktlich um Mitternacht, nach dem Segen und dem letzten Lied, als die Kerzen feierlich gelöscht worden waren und das Licht aus der Krippe leuchtete, wünschten wir uns dann alle eine segensreiche Weihenacht.

Der folgende Tag gestaltete sich traditionell durch den Besuch der Heimatgemeinde unseres Diakons (Heilig Geist auf dem Venusberg in Bonn).

Wir wünschen Allen noch viele erkenntnisreiche geistig-seelische Traumbilder in den magischen Nächten, die nun folgen und freuen uns auf viele Besucher für den Gottesdienst mit VRev. Hafner am 08. Januar um 10:30h in unserer großen Kapelle (Alte Schule Muffendorf).