News

Wichtig ist der Mensch

Die Liberalkatholische Kirche

Die Liberalkatholische Kirche ist eine selbstständige, vollkommen unabhängige Kirche, welche die altehrwürdigen, christlichen Formen sakramentaler Gottesverehrung mit vollkommener Gedankenfreiheit verbindet.

Die Liberalkatholische Kirche ist über die ganze Erde verbreitet. Sie wird von Bischöfen geleitet, die ihre Weihen von der Altkatholischen Kirche ableiten, aus deren englischem Zweig die Liberalkatholische Kirche im Jahre 1916 entstanden ist. Die Liberalkatholische Kirche ist daher im Besitz der Apostolischen Nachfolge. Das höchste Organ der Liberalkatholische Kirche ist die bischöfliche Synode.

Die Liberalkatholische Kirche steht ein für: gedankliche und religiöse Freiheit und errichtet keinerlei lehrmäßige Schranken um ihre Altardienste. Trotzdem bietet sie sich als eine religiöse Körperschaft an, die Lehrmeinungen enthält bezüglich des Menschens, seines Zweckes im Dasein, seiner Beziehung zu Gott, der Bedeutung und des Auftrages von Christus und seiner Dienste für den Menschen. Ebenso bietet sie eine vernünftige und verständliche Erklärung über den Platz und die Funktion der Sakramente im Leben des Menschens.

Die Kirche ermutigt den Menschen, die spirituellen Bereiche für sich selbst zu entdecken, so dass seine religiösen Auffassungen nicht mehr auf bloßem Glauben beruhen, sondern fest gegründet sind in jedem Wissen, welches der tatsächlichen eigenen Erfahrung entspricht.

Die Liberalkatholische Kirche steht jedem offen. Alle sind bei uns herzlich willkommen und dürfen auch die heilige Kommunion empfangen. In unseren Augen sind alle gleich, egal welcher Rasse oder welcher Religion jemand angehört.

Wichtig ist der Mensch!

Wenn jemand von euch Lust hat, die Feder zu schwingen, und einen Artikel für diese Zeitung zu schreiben, würde ich mich sehr darüber freuen.

Share

Schreibe einen Kommentar